Addon: Double Opt In for Gravity Forms –
Verify user’s email address

English

E-Mail address verification for gravity forms's sender address

With Double-Opt in for Gravity Forms, only "real" form requests and messages will reach the recipient. Protect yourself more effective than ever from spam!

What the addon does: Before someone can send a request via Gravity Forms, the sender has to confirm his email address via double opt in. Once this is ensured, the mail will be delivered to the recipient.

Stop getting spam from bots or other troublemakers. This protection is the most effective on the market, because it requires human interaction and a real existing mailbox.

More than one recipient? Protect them all from scam.

If your Gravity Forms form can reach more than just one recipient by using a select box, you can ensure they won't be disturbed by mean emails. Here's an example:

A medical center offers their patients to get in contact with different doctors directly. It must be ensured that only mails from verificated persons, that confirmed their mails via double-opt-in will reach the doctor. With Double Opt In for Gravity Forms this is now possible very easily.

How does it work?

1. Activate address verification in form settings

Activation and settings for single forms
Activation and settings for single forms

In the same time, select an internal WordPress page or an URL, where the user will be forwarded after confirming the email address via double-opt in.

2. Setup the confirmation text for the sender to know what to do next

The sender has to check his / her mailbox and confirm the address.
The sender has to check his / her mailbox and confirm the address.

3. Prepare the Notifications

First, we need to let the sender confirm his address, after that, the recipient will get the final mail.

Here we ensure the sender is verified before the recipient gets the mail.
Here we ensure the sender is verified before the recipient gets the mail.
Deutsch (mit Video)

Verifizierung der E-Mail Adresse eines Absenders für Gravity Forms

Mit dem Add-On Double-Opt in for Gravity Forms stellst du sicher, dass nur "echte" Anfragen den Empfänger der abgesendeten Nachrichten erreichen. Schütze dich damit effektiver als jemals zuvor vor Spam!

Was das Addon macht: Bevor der Benutzer des Formulars dir etwas senden kann, muss er über eine Zwischenmail bestätigen, dass die hinterlegte E-Mail Adresse wirklich korrekt ist (Double-Opt in). Erst nach der Bestätigung wird die E-Mail dem Empfänger zugestellt.

Schluss mit Anfragen von Spammern, Bots und anderen Störenfrieden. Dieser Schutz ist effektiver als jeder andere auf dem Markt befindliche, weil er einen menschlichen Eingriff und eine existierende E-Mail Adresse voraussetzt.

Video-Beschreibung

Absicherung bei mehreren Empfängern

Dein Gravity Forms Kontaktformular kann über ein Auswahl-Feld mehrere Empfänger erreichen? Dann stelle sicher, dass sie nicht von unlauteren E-Mails gestört werden. Hier ein Beispiel:

Eine Ärztehaus gibt seinen Patienten die Möglichkeit, direkt mit verschiedenen behandelnden Ärzten in Verbindung zu treten. Jedoch soll sichergestellt werden, dass nur Mails authentifizierter Patienten, die sich vorab bestätigt haben, den Arzt erreichen. Über Double Opt In for Gravity Forms ist das nun ganz einfach möglich.

Wie funktioniert's?

1. Aktiviere die Adress-Validierung in den Formular-Settings

Aktivierung und Grundeinstellungen für einzelne Formulare
Aktivierung und Grundeinstellungen für einzelne Formulare

Lege gleichzeitig fest, ob die Bestätigungsseite für den Absender auf eine interne WordPress-Seite oder auf eine URL verweisen soll (das ist die Seite, die der Absender sieht, wenn er seine Mail-Adresse bestätigt hat). Solltest du noch keine Seite dafür erstellt haben, kannst du das auch vorher tun.

2. Passe den Text für die Bestätigung nach der Absendung so an, dass der Absender weiß, was zu tun ist

Der Absender muss nun sein E-Mail Postfach auf die Bestätigungsmail prüfen und seine Adresse bestätigen.
Der Absender muss nun sein E-Mail Postfach auf die Bestätigungsmail prüfen und seine Adresse bestätigen.

3. Bereite die Benachrichtigungen vor

Zunächst muss eine Mail an den Absender raus, nach dessen Bestätigung erhält der Empfänger dann die Mail.

Hier wird sichergestellt, dass der Absender verifiziert ist.
Hier wird sichergestellt, dass der Absender verifiziert ist.
Usage / Bedienung

English

  1. Upload and activate the addon in your WordPress Backend
  2. Create a new form or take an existing one, step into Form Settings
  3. Activate the email address verification under Form Options
  4. Select a page or enter a URL for the "Thank you for your confirmation" page
  5. Head to "Confirmation Settings" and change the standard text. Let your users know that they have to check their inboxes after submitting the form
  6. Head to Notifications and add the user's confirmation notification. For the event, select "Send verification email to user". Be sure to include {confirm_url} somewhere in the mail text, as this will become the link to confirm the mail address. It can look like this:
    Setup the double-opt-in mail
    Setup the double-opt-in mail
  7. Change the event of the administrator mail (the one which is responsible for the form content the user has submitted) to "Send after verification".
  8. In the entries list, you can see which email is verified. Of course you can also see entries that were not verified - just delete them if they're not important or spam:
    See which entry is confirmed and which is not
    See which entry is confirmed and which is not

Deutsch

  1. Lade das Addon in deinem WordPress Backend hoch und aktiviere es
  2. Erstelle ein neues Formular oder benutze ein bestehendes und wechsle zu den Form. - Einstellungen
  3. Aktiviere die Prüfung der Absenderadresse unter Formular Optionen
  4. Wähle eine bereits erstellte WP-Seite oder eine URL für die "Danke für deine Bestätigung"-Seite aus
  5. Passe bei den Einstellungen zur "Bestätigung" den Standard-Text an. Textlich muss klar werden, dass der Benutzer seine Mailbox prüfen und den Link in der Bestätigungsmail anklicken muss.
  6. Springe zu den Benachrichtigungen und erstelle eine neue Benachrichtigung für die Bestätigungsmail. Wähle als Ereignis "Bestätigungs-Anfrage zum Absender schicken" aus. Stelle sicher, dass der Platzhalter {confirm_url} irgendwo in deinem Text auftaucht, da er anschließend zum Link umgewandelt wird - in etwa so::
    Setup the double-opt-in mail
    Erstelle die Double-Opt-in-Mail
  7. Ändere das Ereignis der Administrator-Mail (die für das letztendliche Versenden des User-Formulars notwendig ist) auf "Nach Bestätigung senden". Letztendlich sollte das so aussehen:
    Hier wird sichergestellt, dass der Absender verifiziert ist.
    Übersicht der beiden Benachrichtigungs-Mails und deren Ereignisse
  8. In der Übersicht der Einträge siehst du die verifizierten Mails. Natürlich tauchen dort auch die Mails auf, die nicht verifiziert sind. Du kannst sie dir ansehen oder löschen:
    See which entry is confirmed and which is not
    Ansicht der verifizierten und nicht verifizierten Mails
Demo

Try the demo. Send a mail to your email address after confirming a sender's address.

Try demo here.

Buy / Kaufen

Buy it now! enthält 19% Mwst.
Erfahrungen & Bewertungen zu Albert Brückmann